GARGANEGA IGT

Klassische

Es ist ein Wein, der in der Provinz von Verona einen idealen Boden und ein ideales Klima gefunden hat, wo er dank der kostbaren Garganega-Traube sein maximales Potenzial entfaltet. Der Duft erinnert an Holunderbeere und an weiße Wiesenblumen die gerade ausblühen, begleitet von balsamischen Noten. Daneben der Geschmack, hat die typische Eleganz des Weinbergs.

REBSORTEN:

100% Garganega

DER WEINFELD: geographische Lage und Merkmale.

Die Weinberge liegen in der Provinz Verona, der für diese Rebe typischen Wiege. Das Alter variiert zwischen 20 und 30 Jahren. Die hügeligen, mineralreichen Hügel sind hauptsächlich kalkhaltig und lehmig.

DIE PFLANZEN: das System und die Dichte.

Guyot mit 5000 Reben pro Hektar und Pergola Veronese mit 3500 Reben pro Hektar.

DIE ERNTE: Bearbeitungszeiten und –wege.

Die Trauben werden bei optimaler physiologischer Reifung sorgfältig ausgewählt und manuell geerntet.

WEINBEREITUNG:

Sobald sie im Keller sind, werden die Trauben sofort zur Weinbereitung geschickt, und nach mäßigem Quetschen und einer schnellen kalten Pellicomazeration werden sie weich gepresst und der Most bei einer Temperatur zwischen 16 und 18 ° C fermentiert um das blumen duft so stark wie möglich zu lassen.

GARGANEGA & KÜCHE

Ideal als Aperitif oder zu frisch zubereiteten Speisen. Wir empfehlen es zu servieren bei temperatur 10 bis 12°C.

DIE FLASCHE: analytische Daten bei der Abfüllung.

Alkoholstärke 12,10°

Restzucker  4 Gramm pro Liter

Gesamtsäure  5,10

Nettoauszug  21,00