Bardolino Doc Tenuta Villa Cariola

Klassische

Dieser temperamentvolle und lebhafte Rotwein wird aus Trauben hergestellt, die in den Mornenhgeln der Veroneser Ufer des Gardasees angebaut werden. Er hat eine glnzende rubinrote Farbe, einen feinen Fruchtduft und einen krftigen, trockenen, sehr harmonischen Gesamtgeschmack.

BENUTZTE TRAUBENSORTEN

Corvina, Rondinella, Molinara, Negrara und weitere empfohlene Sorten zur Vervollstndigung.

DIE WEINBERGE: Standort und Merkmale

Die hgelige Gegend am sd-ostlichen Ufer des Gardasees ist das Hauptherstellungsgebiet des Bardolino-Weines; die Weinberge haben ein durchschnittliches Alter von 25 Jahren. Die Bden sind mornisch, von Fluss- und Gletscherherkunft, kies-, stein- und sandhaltig.

DIE ANBAUWEISE: Typen und Dichte

Ausschliesslich Veroneser Laube (pergoletta veronese), mit mehr als 3.500 Reben pro Hektar.

WEINLESE: Zeiten und Verfahrensweise

Mitte bis Ende September, von Hand.

WEINHERSTELLUNGSPROZESS

In der Kellerei werden die Trauben sofort ausgebeert und gepresst. Der gewonnene Most und die Trester gren in eigens dazu bestimmten Behltern unter Temperaturkontrolle und einer Vorrichtung, um die obere Schicht sanft zu durchbrechen, so lange, bis den Trauben Duft und Farbe ohne Pressung komplett entzogen worden sind. Pressung ist nicht ntig.

BARDOLINO BEIM ESSEN

Dieser Rotwein passt ausgezeichnet zu Suppen, gekochtem Fleisch, Geflgel, Schmorbraten und anderen nicht zu anspruchsvollen Gerichten. Serviertemperatur: 16-18C.

ANALYTISCHE DATEN ZUR FLASCHENABFLLUNG

Alkoholgehalt: 12,18 Restzucker: 5 g/l